Gästebuch Eintrag.

Villa Kuishi – Diani Beach – Kenia – Ihre exklusive Ferienwohnung unter der Sonne Ostafrikas

Urlaub bei Freunden

John - Villa-Kuishi - Diani Beach - Kenia - Ihr exklusives Ferienhaus unter der Sonne Ostafrikas

Reisezeit: September 2013
Msitu Kwetu, Diani, Kenia

Wir, ein Ehepaar 80 und 76 Jahre, haben 2 wundervolle Wochen 23.09.-07.10.2013, mit einen befreundeten Paar, in der schönen Villa Kuishi verbracht. Die Villa liegt in einer schönen Wohnanlage, nur 250m vom Traumstrand Dianibeach. Unser Taxifahrer Lorenz, holte uns pünktlich vom Flughafen ab und machte mit uns gleich einen Stop in der Wechselstube und am Supermarkt, das im Fahrpreis
enthalten ist. Bei unserer Ankunft in der Villa, wurden wir bereits von Janet, Martha und Rama erwartet und herzlich begrüsst mit frischen Fruchtsaft und Wasser.

Martha, das Hausmädchen und eine hervorragende Köchin, sorgt für die Reinigung des Hauses, wechselt die Handtücher- und Bettwäsche. Und verwöhnte uns mit Ihrer Kochkunst, Martha ist beim Einkaufen gerne behilflich. Nach unserem morgendlichen Spaziergang am Traumstrand, bereitete sie uns unser Frühstück, wir mussten uns um nichts kümmern. Rama der Gärtern und Poolmann sorgte für die die tägliche Reinigung des herrichen Pools, den wir sehr genossen haben und pflegt den Garten mit seinen schönen tropischen Pflanzen. Durch Rama ist der Garten und der Pool eine Wohlfühloase. John der Nachtaskari kümmerte sich in seiner rücksichtsvoller Art um unser Wohl und einen ruhigen Schlaf. Janet die Freundin des Hauses, ist eine Perle.

Sie stand uns bei unseren Fragen immer gern zur Seite. Sie lebt in Kenia und wohnt dirket gegenüber der Villa. Einkaufen für den täglichen Bedarf war einfach, da der nächste Supermarkt mit Obst- Gemüsestand nur 1,5 Km entfernt ist. Wenn man möchte ist es ein Spaziergang und man fährt mit dem Taxi oder Matatu zurück. Die Ausstattung ist gemackvoll,liebevoll und landestypisch eingerichtet.
Die Küche ist mit allem was man braucht sehr gut ausgestattet und es fehlte uns an nichts. Unser täglicher Spaziergang am Traumstrand war herrlich, feiner weißer Strand und das türkisfarbige Meer hat uns erwartet.

Gerne haben wir im Forty Thieves eine Pause eingelegt und den ersten Kaffee oder ein Glas Saft getrunken. Mit den Beachboys, die uns hin und wieder ein Stück am Strand begleiteten hatten, kamen wir gut klar. Ein Ausflug mit einem Glasbodenboot war schön und sehr informativ. Wenn wir am Abend zum Essen ausgingen, haben wir uns ein Taxi genommen. Ausreichend Telefonnummern von
zuverläßlichen Taxifahrern liegen im Haus bereit und man wird auch wieder direkt an die Villa zurück gefahren. Wenn man möchte kann man sich auch das privat Auto mieten, das in einem sehr guten Zustand ist.

WIR KOMMEN WIEDER

" "