Gästebuch Eintrag.

Villa Kuishi – Diani Beach – Kenia – Ihre exklusive Ferienwohnung unter der Sonne Ostafrikas

Wir waren in der Traumvilla…

Reisezeit: November 2013
Msitu Kwetu, Diani, Kenia

Als wir angekommen sind, stand uns vor staunen zuerst einmal der Mund offen.. Das Haus sieht genau so aus wie auf den Bildern, es ist also nicht übertrieben. Alles hat super geklappt über die Anreise bis hin zur abreise. Am Flughafen Mombasa angekommen, stand bereits ein Taxifahrer für uns bereit der uns zur Villa brachte. Beim Tor angekommen standen bereits Janet,Rama und Martha bereit und hiessen uns herzlich Willkommen. Martha ist die Köchin und Haushälterin und macht Ihre Aufgaben wirklich toll. Das Essen war super , man merkt bei Ihr das Sie vorher in einem Hotel gearbeitet hat und dort Köchin war.

Das Haus war auch immer sauber. Auch Rama macht seine Aufgaben super, zur jeder Zeit war der Pool sauber und der Garten zurechtgemacht. Es fehlt einen also an nichts in diesem schicken Haus. Auch Janet die Nachbarin und Freundin von unseren Vermietern war sehr liebenswürdig erklärte uns alles genau und ging am ersten Tag mit uns zum einkaufen um alles zu zeigen. Vom Haus ist auch
der Strand nicht weit ca 5 Minuten zum laufen. Es ist wunderschöner weisser Sand und blaues Meer. Das einzige was stört sind die Beachboys. Man hat nicht so seine Ruhe am Strand. Ich würde empfehlen mit dem Matatu ( Afrikanisches Taxi ) ca 15 Minuten zum Tiwibeach zu fahren dort hat es kaum Beachboys und man kann sich noch eine Liege mieten für umgrechnet 2 Fr im Tag.

Auch für die Nacht ist gesort, Petra und Roland Reichel haben einen Nachtaskari angestellt den John. Er ist ein ganz lieber Kerl und auch überhaupt nicht aufdringlich. Auch Safari haben wir gemacht bei Amadeus am Strand vom Kaskazi Beach. War sehr toll, es gibt aber bestimmt noch andere einheimische bei denen man buchen kann. Janet erklärt einen auch die Preise für die Taxis man muss aufpassen das man nicht zuviel bezahlt. Wenn Sie merken das man als Urlauber die Preise nicht kennt, verlangen sie gerne etwas mehr als normal.

Wir kommen auf jedenfall wieder und können diesen Haus nur weiterempfehlen.
Grüsse Melanie und Daniel

" "